Alle Anteile für Solarkraftwerk Mödling verkauft

Auf dem Bild ist das am 2.12.2013 eröffnete Wien Energie-BürgerInnen-Solarkraftwerk Wien-Mitte zu sehen. Es befindet sich am Dach des neuen Bahnhofs und des Shoppingcenters "The Mall" (Quelle: Wiener Stadtwerke)

Eine neue Photovoltaikanlage liefert Sonnenstrom für die städtische Abwasserentsorgung, schildert Wien Energie in einer Pressemitteilung. Das Projekt wurde von dem größten regionalen Energieanbieter Österreichs errichtet. Interessierte BürgerInnen konnten sich an der Finanzierung des Projekts beteiligen. Die Anlage besteht aus 712 Paneelen und ist am Gelände der Kläranlage Mödling errichtet worden. Die Anteile seien innerhalb weniger Minuten vergriffen gewesen, heißt es. Die Photovoltaikanlage hat eine Leistung von 185 Kilowattpeak und liefert Ökostrom für die Abwasserreinigung der Kläranlage. Durch den Ökostrom spare Mödling im Jahr 67 Tonnen CO2 bei der Klärschlammbehandlung ein, geht aus der Mitteilung hervor. Die Anlage in Mödling ist das 23. BürgerInnen-Beteiligungsprojekt von Wien Energie.