Anders H. Lier übernimmt die Leitung von Enoro

Anders H. Lier (Quelle: Enoro)

Mit dem Jahresbeginn hat Anders H. Lier als President und CEO bei der Enoro Group die Unternehmensleitung übernommen. Das Software-Unternehmen möchte mit einem kompletten „Meter-to-Cash” Prozess-Portfolio Lösungen für kleine, mittlere und große Energieversorgungsunternehmen bieten. Enoro entwickelt und liefert europaweit Datenmanagement-Systeme für derzeit über 400 Kunden, geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Vor seiner Berufung als Enoro President und CEO war Anders H. Lier seit dem Jahr 2010 zunächst als CEO für das Beratungsgeschäft von Itera, und später als Executive Vice President für die Itera Group, verantwortlich tätig. Davor hatte er innerhalb eines Zeitraumes von zehn Jahren verschiedene Management-Funktionen bei Capgemini in Norwegen und auf europäischer Ebene inne. Nach dem Studium (Abschluss BA an der Norwegian Business School) begann Lier seine berufliche Laufbahn bei Dun & Bradstreet. Er hält außerdem ein Executive MBA von der Norwegian School of Economics. Anders H. Lier ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein langjähriges soziales Engagement konzentriere er auf die Naandi Foundation, heiβt es abschlieβend.