05.09.2018

Badger Meter Europa GmbH

Badger Meter bringt die nächste Generation intelligenter elektrischer Ventilantriebe auf den Markt. / Badger Meter launches the next generation of intelligent electric valve actuators.

Seit 1905 hat sich Badger Meter (NYSE: BMI) einen internationalen Ruf als führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Strömungsmanagement-Lösungen erworben. Heute freuen wir uns, unseren neuen SEVA (Smart Electric Valve Actuator) vorzustellen. Der SEVA wurde so konzipiert, dass er eine kostensensitive Lösung widerspiegelt, die auf dem Markt für elektrische Ventilantriebe die besten Eigenschaften seiner Klasse aufweist. Er wurde für extreme Bedingungen entwickelt und bietet gleichzeitig die vom Markt geforderte Genauigkeit und Wiederholbarkeit. Die erste Version wird die 445 N (100 lbf) und 890 N (200 lbf) Modelle beinhalten. Diese wurden entwickelt, um unsere bewährten elektrischen Antriebe (EVA-1, EVA-100 und EVA-200) zu modernisieren.

Das Industrial Ethernet Protocol (Ethernet/IP) wurde ursprünglich von Rockwell Automation entwickelt und wird nun von der Open DeviceNet Vendors Association (ODVA) verwaltet. Der SEVA ist ein ODVA-zertifiziertes Produkt. Der Antrieb hat optional eine Dual-Port-Industrial-Ethernet-Karte. Diese bietet eine dynamische Lösung für Kunden, die ein höheres Informationsniveau in ihren Systemen benötigen. Der SEVA unterstützt sowohl eine lineare als auch eine ringförmige Netzwerktopologie (DLR, Device Level Ring). Weitere Datenprotokolle sind in Bearbeitung und werden in Kürze verfügbar sein.

Der Markt für Regelventile benötigt höchste Positionsgenauigkeit. Der SEVA wurde entwickelt, um unseren Kunden zu helfen, dies durch unsere Positionsgenauigkeit von ± 0,1% des vollen Hubbereichs zu erreichen.

Bei einem Stromausfall kann eine von fünf Positionen ausgewählt werden: Betrieb fortsetzen, voll geschlossen, voll geöffnet, Position halten oder eine festgelegte Position anfahren.

Bei einem Signalverlust kann eine von vier Positionen ausgewählt werden: Voll geöffnet, voll geschlossen, Position halten oder das Anfahren einer vorgegebenen Position.

Der SEVA verfügt über eine analoge Positionsrückmeldung. Zusätzlich können zwei Grenzsignalgeber installiert werden. Natürlich kann der Antrieb auch manuell positioniert werden.

Der SEVA wurde entwickelt, um die Anzahl der benötigten Modelle zu minimieren. Daher ist es möglich, mit unterschiedlichen elektrischen Stromversorgungen zu arbeiten. Der Universal-AC-Eingang funktioniert mit 230 VAC, 115 VAC und mit 24 VDC Versorgungsspannungen.

Die Signaleingänge können als 4-20 mA, 0-5 VDC oder 0-10 VDC konfiguriert werden. Natürlich ist auch eine Signalaufteilung für Split-Range-Betrieb möglich.

Die Bereitstellung intelligenter Parameter für die Prozesssteuerung bildet den Kern des SEVA. Er bietet die Steuerungslösung mit Alarmfunktionen, Prozesssicherheitsfunktionen, Leistungsparametern, vereinfachter Einrichtung und umfassender Diagnose- möglichkeiten. Dieser SMART SEVA-Antrieb unterstützt Sie bei der Auswahl von vorbeugenden Wartungsplänen bis hin zu Möglichkeiten zur Feinabstimmung Ihrer Systemleistung.

Mit all seinen Funktionen ist der Antrieb einem pneumatischen System mit Stellungsregler technisch ebenbürtig. Da keine aufwendige Luftaufbereitung notwendig ist, sind die Kosten für Betrieb und Wartung jedoch deutlich niedriger. /


Since 1905, Badger Meter (NYSE:BMI) has earned an international reputation as a leader in the development and manufacture of flow management solutions. Today we are pleased to release our new SEVA (Smart Electric Valve Actuator). The SEVA has been designed to reflect a cost sensitive solution that has best-in-class features within the electrical actuator market. The SEVA was designed for extreme conditions with military grade components while providing the accuracy and repeatability the market demands. The initial release will include a 100 pound and 200 pound model. These models are created to provide our next generation of technology to replace our longstanding electric actuator (EVA-1, EVA-100 and EVA-200). 

The SEVA is immediately available with both a 100 and 200 pound max thrust models. These models will have the ability to replace Research Control® valves historical electric actuator offering of the EVA-1, the EVA-100 and the EVA-200.

The Industrial Ethernet Protocol (Ethernet/IP) was originally developed by Rockwell Automation and is now managed by the Open DeviceNet Vendors Association (ODVA). The SEVA is an ODVA certified product. The SEVA offers a Dual Port Industrial Ethernet card which will provide a dynamic solution for customers who demand a higher level of information in their systems. The SEVA allows for both linear and ring network topology (DLR, Device Level Ring). Further data protocols are in process and will be available shortly.

The control valve market needs the highest level of accuracy available. The SEVA was designed to help our customers achieve this through our position accuracy of ±0.1% of full scale.

SEVA features an ability to select one of five positions when there is a loss of power (Continue Operations, Full Closed, Full Open, Hold Position or Target Value).

Additionally the selection of one of four positions when there is a loss of signal power (Full Closed, Full Open, Hold Position or Target Value). Both the Full Closed and Full Open positions are defined during the setup of the actuator.

With an internally powered (active) feedback option, the electric actuator can actively communicate its stroke position to the control system. The feedback sensors are crucial applications that are more critical in nature.

The SEVA was designed to minimize the amount of models needed to work with different electrical demands. Its universal AC input with voltage protection will work with 115V AC, 230V AC and 24V DC power supplies. This feature provides simplicity and confidence that the SEVA actuator will provide a single source for your different process needs. Manually operation of the actuator is possible for emergency cases.

The analog input signals could be from 4-20mA, 0-5V DC or 0-10V DC. Each signal can be used with the SEVA with the proper configuration. Surely the actuator can split the incoming 4-20 mA signal and use the “Lower Range” of the signal (4-12 mA) for full stroke operation or the “Higher Range” of the signal (12-20 mA) for full stroke operation. The type of split range can be changed. Additionally the option to include two user-adjustable limit switch outputs is available.

Providing intelligent process control parameter is at the core of the SEVA. The SEVA will provide an ability to customize a control solution with alarms, process safety features, performance parameters, simplified setup and a level of overall intelligence. This SMART SEVA actuator will help drive choices from preventative maintenance schedules to opportunities to fine tune your system performance.

With all its functions, the actuator is technically equivalent to a pneumatic system with positioner. Since no compressed air treatment is necessary, the cost of operation and maintenance, are significantly lower.

Ausstellerdatenblatt