23.10.2012

TLV Euro Engineering GmbH

Bringen Sie System in Ihr Dampf- und Kondensatznetz!

Geschmiedete Kompaktstationen für Dampfverteilung und Kondensatsammlung

In größeren Anlagen sind zahllose Dampf- und Kondensatleitungen verlegt, die wiederum zahllose Armaturen, Ventile und Kondensatableiter beinhalten. Mit den robusten, kompakten und vielseitigen Verteilstationen für Dampf und Sammelstationen für Kondensat von TLV können Sie ihr Leitungsnetz beträchtlich vereinfachen und übersichtlicher gestalten.

Vorteile

Langlebig – Gehäuse aus Schmiedestahl
• TLV Verteiler/Sammler-Gehäuse bestehen aus Schmiedestahl und sind daher extrem langlebig. Das spart Wartungs- und Austauschkosten.

Keine Spindelleckage – dichte Faltenbalgdichtung
• Verhindert Dampfverluste und spart Energie.
• Verbessertes Arbeitsumfeld durch Vermeidung von Dampfleckagen.
• Lange Standzeiten durch stellitgehärtete Dichtflächen an Ventilkonus und Ventilsitz.

Einfacher Austausch von Kondensatableitern – Universal-Schnellanschluss
• Beim Austausch von Kondensatableitern sind nur zwei Schrauben zu lösen. Das spart beträchtliche Arbeitszeit und Kosten.
• Kein Eingriff in die Rohrleitung bei Austausch des Kondensatableiters.
• Eingebaute Ausblaseventile und Schmutzfänger reduzieren Verschmutzungsprobleme.

Kompakte, aber flexible Konstruktion
• Sehr geringer Platzbedarf.
• Robuste, modulare Konstruktion lässt sich leicht betrieblichen Erfordernissen anpassen.

Verschiedene Kondensatableiter zur Auswahl - QuickTrap
• 3 bewährte Bauarten stehen zur Verfügung – Freischwimmer, Thermodynamische oder Thermische Kondensatableiter – je nach Anwendungsfall.