ECOVOS-Schlaucharmatur mit Blocksicherung

Bei den neuen ECOVOS-Schlaucharmaturen mit Blocksicherung wird das Montageende eindeutig angezeigt (Quelle: Voswinkel GmbH)

Die Voswinkel GmbH stellt ein neues Armaturensystem der ECOVOS-Reihe vor. Neu im Unterschied zu den bisher verfügbaren Schlaucharmaturen mit 24° Dichtkegel (EN 8434-1) sei eine sogenannte Blocksicherung, die die Montage erheblich vereinfache, schildert der Hersteller von Hydraulik-Schnellschlussverkupplungen und Produzent von Hydraulik-Schlaucharmaturen in einer Pressemitteilung.
Bei den neuen ECOVOS-Armaturen mit Blocksicherung wird das Montageende eindeutig angezeigt. Der wesentliche Unterschied zu den herkömmlichen Dichtkegelarmaturen liege dabei in der vordefinierten Spaltbreite zwischen den beiden Stirnflächen der zu verschraubenden Komponenten, heißt es. Dieser Spalt verhindert ein Überziehen des Anzugsdrehmomentes und stellt sicher,
dass die für eine sichere und dauerfeste Verbindung notwendige Vorspannung in der Gewindepaarung erzeugt wird. Die im Gewinde erreichte Vorspannung verhindert das selbsttätige Lösen der Armatur im Lastfall. Die Dichtfunktion ist auch bei mehrfachem Lösen und wieder Verbinden gewährleistet.