08.09.2016

Agromatic Regelungstechnik GmbH

Fail-Safe Modul

Agromatic hat ein neues Fail-Safe-Modul entwickelt, das bei Ausfall oder Störung der Versorgungsspannung das Anfahren einer sicheren Endlage der elektrischen Stellantriebe gewährleistet.  Die Drehrichtung des Antriebs zum Anfahren der sicheren Endlage kann über eine Steckbrücke festgelegt werden. Bei erneutem Anliegen der Versorgungsspannung schaltet das Modul zurück in den Normalbetrieb.

Das Fail-Safe-Modul kann innerhalb einer bestehenden Antriebsverdrahtung eingesetzt werden und ist für Antriebe mit einer Betriebsspannung von 24 V DC geeignet. Zusätzlich wird nur dauerhafte Versorgungsspannung von 24 V DC benötigt.

Bei Ausfall der dauerhaften Versorgungsspannung schaltet das Fail-Safe-Modul in den Akku-Betrieb und verfährt den Antrieb in die gewählte sichere Endlage. Bei Normalbetrieb wird der Energiespeicher des Moduls anhand der Versorgungsspannung  geladen.

Das Fail-Safe-Modul ist für die Hutschienenmontage innerhalb eines Schaltschrankes konzipiert. Es beinhaltet alle elektronischen Bauteile, um die Funktion ausführen zu können.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne über unseren Vertrieb.

Ausstellerdatenblatt

Supported by:

API

Sponsored by:

NEWAY

 

rotork

 

VELAN

 

CHASE VALVE

Supported by:

API

Sponsored by:

NEWAY
rotork
VELAN
CHASE VALVE
KITZ
MRC