23.11.2012

Stöhr Armaturen GmbH und Co KG

Firmenprofil

STÖHR ARMATUREN ist spezialisiert auf die Planung, Konstruktion und Herstellung
von Armaturen für die Technische Gase Industrie, die Chemische und die Pharmazeutische
Industrie, für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, Marinetechnik und Energietechnik
sowie in Forschungseinrichtungen. Temperaturen von + 250 °C bis – 271 °C, hoher Druck bis
zu 420 bar, hohe Dichtheitsanforderungen, ätzende oder giftige Medien sowie kurze
Verschluss- und Öffnungszeiten sind beispielhaft für die extremen Anforderungen
unserer Kunden an Produkte von STÖHR. Der Antrieb unserer Armaturen kann manuell,
pneumatisch, hydraulisch, magnetisch oder elektrisch erfolgen.
In unserem Standard-Produktprogramm finden sich eine Vielzahl an Absperr- oder
Regelventilen, Rückschlag- oder Abblasventilen sowie Filtern in verschiedenen Gehäuseformen
mit Durchmessern bis Nennweite DN250. Unsere Gehäuse werden aus einem Stück
aus Edel- oder Spezialstählen gefertigt und sind mit Faltenbälgen abgedichtet.
Es werden zahlreiche Varianten für die Anschlüsse sowie für die Oberflächenbehandlung
standardmäßig angeboten. Zusätzlich gibt es Spezialausführungen für besondere Kundenanforderungen
hinsichtlich Temperaturbereich, Druckbereich, Lebenszykluserweiterung
oder bezüglich der Verwendung von Spezialmaterialien.
Weitere Informati0onen sind auf unserer Homepage www.stoehr-valves.de
nachzulesen, oder schreiben Sie uns eine Email an info@stoehr-valves.de.
STÖHR ARMATUREN – VALVES FOR THE EXTREMES
PRESSE INFORMATION
Bilder und Texte sind auch als .pdfunter
www.stoehr-valves.de verfügbar
ARMATUREN U. KOMPONENTEN FÜR GASE
TIEFKÄLTE- UND HOCHDRUCKTECHNIK
LUFT- U. RAUMFAHRT; SCHIFFS- U. ENERGIETECHNIK