Indien gehört zu den großen Zukunftsmärkten in der Pharmaindustrie. So schätzt die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers, dass der indische Arzneimittelmarkt bis 2020 auf einen Umsatz von etwa 50 Milliarden US-Dollar klettern wird, nachdem er im Jahr 2009 noch 19 Milliarden US-Dollar betrug.

Indien würde damit zu den zehn größten Pharmamärkten der Welt gehören. Parallel wächst die Konkurrenz durch indische Produzenten auf dem Weltmarkt. Experten gehen davon aus, dass die Pharmaexporte Indiens von acht Milliarden US-Dollar in 2008 bis 2020 auf 20 Milliarden US-Dollar ansteigen wird.