Die endgültige Entscheidung über den Bau der Nabucco-Gaspipeline verzögert sich. Ursprünglich wollte das Nabucco-Konsortium seine Marschrichtung bereits im ersten Halbjahr 2010 festlegen.

Nun wird die Investitionsentscheidung vermutlich Ende 2010 gefällt. Geklärt werden müssen noch technische und ökologische Aspekte. Außerdem verhandelt das Nabucco-Konsortium derzeit mit potenziellen Kreditgebern. Die Inbetriebnahme war bisher für 2014 vorgesehen.