22.11.2016

PS Automation GmbH

Neue Armaturenantriebe und Produktweiterentwicklungen

Bad Dürkheim. Innerhalb von wenigen Jahren hat die PS Automation GmbH in Bad Dürkheim ihr Produktspektrum um einen neuen Schubantrieb und drei ökonomische Produktverbesserungen erweitert. Für das Jahr 2017 ist die Einführung einer weiteren, neu entwickelten Baureihe geplant. Als Spezialist für elektrische und elektronische Stellantriebe arbeitet das Unternehmen seit 27 Jahren erfolgreich am Markt mit dem Ziel, Kundenbedürfnissen gerecht zu werden und hierfür optimale Lösungen anzubieten.

Immer mehr Anwendungsgebiete fordern kompakte und robuste Lösungen, bei denen das Preis-Leistungsverhältnis eine entscheidende Rolle spielt. Mit Einführung der neuesten Baureihe PSF mit mechanischer Netzausfallsicherung bzw. optional PSF-M mit Handnotbetätigung präsentiert die PS Automation einen weiteren intelligenten Stellantrieb, der in seinem einfacheren Umfang mit den bewährten Funktionen der AMS-Produktreihe ausgestattet ist. Das Produkt ist aufgrund seiner Robustheit und kleinen Dimensionen sowohl für den industriellen Sektor als auch für die Gebäudeautomation sowie Heizungs-, Lüftungs- und Klimabranche eine interessante Erweiterung. Der Antrieb wird mit einer Stellkraft von 1 oder 2 kN angeboten. Er überzeugt als robuste Industrieausführung mit Polycarbonat-Haube, pulverbeschichtetem Aluminiumgehäuse sowie durch seine kompakte Bauform mit geringer Einbauhöhe und die einfache Ventiladaption. Derzeit arbeitet die PSA mit dem TÜV Süd und Nord an der ATEX Zertifizierung der Stellantriebe PSF/PSF-M.

Zu den jüngsten Weiterentwicklungen zählt die Schwenkantriebsbaureihe PSQx03 mit verbessertem Montagekomfort. Dieser umfasst eine vereinfachte Justierung der Wegschalter-Nocken, werkzeuglose Montage bei der Zusatzwegschalter- und Hauptplatine, eine verbesserte interne Kabelführung für Zubehör sowie die vereinfachte Montage der Zubehörklemmen und Zusatz-Drehmomentschalter.

Im Bereich Schwenkantriebe wurden die zwei bewährten Baureihen PSR und PSQ weiterentwickelt. Viele Anwendungen, insbesondere im Drehmomentspektrum von 25 Nm bis 150 Nm, erfordern keine Drehmomentabschaltung zum Schutz der Armatur. Stellungsregleroptionen sind in vielen Applikationen ebenso wenig erforderlich wie eine Vor-Ort-Steuerung. Dagegen kommt es hier neben Robustheit auch auf Kostenoptimierung an. Um diesen Kundenbedürfnissen Rechnung zu tragen, wurden von den PSR- und PSQ-Antrieben zwei besonders ökonomisch aufgebaute Baureihen abgeleitet: der PSR-E mit 25 Nm bzw. 50 Nm Drehmoment und der PSQ-E mit 100 Nm bzw. 150 Nm Drehmoment. Bei der Baureihe PSQ-E werden besonders kostengünstige Fertigungsverfahren angewandt und ein sehr effizientes Überlagerungsgetriebe eingebaut, um Robustheit und günstige Kosten zu vereinen. Statt mit Drehmomentschaltern wird die Armatur durch die Verwendung von

drehmomentbegrenzten Motoren mit Thermo-schalter geschützt. Die Baureihe PSR-E bewährt sich bereits seit zwei Jahren und wird inzwischen von vielen Kunden zur Betätigung von Armaturen kleiner Nennweiten eingesetzt.

Auf der Valve World Expo 2016 wird PS Automation erstmals einen Prototyp der neuen Schwenkantriebsbaureihe PSQ-S präsentieren. Dieser neue intelligente Schwenkantrieb mit rundem Design basiert auf der modernen Brushless DC Technologie. Die Markteinführung für dieses Produkt ist im Laufe des Jahres 2017 geplant.

Allen Antrieben der PS Automation GmbH gemeinsam ist eine kompakte Bauweise und ein modularer Aufbau mit nachrüstbaren Funktionen. Sie sind zuverlässig mit einem breiten Einsatzspektrum. Auch kundenspezifische Anpassungen und Weiterentwicklungen gehören zum Angebot der PS Automation. Je nach Bedarf können Kunden weitere Leistungen wie Schulungen und Service von der Inbetriebnahme bis zur Reparatur abrufen.

 
Die PS Automation GmbH hat sich seit ihrer Gründung zu einem globalen Unternehmen mit elf Niederlassungen, Vertretungen und Partner weltweit entwickelt. Sie zeichnet sich aus durch einen flexiblen, kundennahen Service, flache Hierarchien sowie kurze Kommunikationswege und daher schnelle Reaktionszeiten über alle Abteilungen hinweg. Kunden schätzen vor allem die reibungslose Kommunikation mit engagierten und hochqualifizierten Mitarbeitern, die Professionalität sowie die Qualität der Produkte und Leistungen nach dem Grundsatz „Best Value for Money“.

Ausstellerdatenblatt