Der Regelsysteme-Hersteller Witt hat ein neues Sicherheitsventil auf den Markt gebracht. Dieses soll dafür sorgen, dass der Druck in gastechnischen Anlagen exakt eingehalten wird. Das deutsche Unternehmen teilte in einer Pressemeldung mit, dass das Ventil AV919 ein bisher nicht erhältliches Leistungsspektrum besäße.

Es bläst unerwünschten Überdruck in einem sehr niedrigen Bereich ab und hat mit 967 m³/h ein hohes Abblasvolumen. Das Bauteil wiegt rund 1500 Gramm und kann mit allen technischen Gasen im Temperaturbereich von -40°C bis +300°C eingesetzt werden.


Photo Source: Witt