Derzeit entsteht am Rhein bei Rheinfelden in Deutschland ein Wasserkraftwerk. Nach der Fertigstellung Ende 2010 sollen alle vier Turbinen im Probebetrieb Strom aus Wasserkraft erzeugen.

600 Millionen Kilowattstunden werden produziert – damit erzeugt die Anlage der Energiedienst AG dreimal mehr Strom aus dem Rhein als die alte Anlage, die später zurückgebaut wird.

Mit 94 Prozent Wirkungsgrad bei einem Sekundendurchfluss von 375 Kubikmeter verfügt das Wasserkraftwerk über eine hohe Effektivität. Die Teile des Generators stammen von Voith-Siemens und von Alstom.