Der Gelsenkirchener Schlauchhersteller Norres hat den Saug- und Förderschlauch NORPLAST® PUR 387 in verbesserter Ausführung weiterentwickelt. Bei der Entsorgung hoch abrasiver Feststoffe wie Sand, Kies, Getreide, Scherben und Späne sind besonders robuste Förderschläuche notwendig. Der NORPLAST® PUR 387 eigne sich zu diesem Zweck besonders gut als Förderschlauch in Glashütten, Hafenanlagen, Stahlwerken, Steinbrüchen, Werften, Zementwerken etc., erklärt das Unternehmen. Der extrem abriebfeste Saug- und Förderschlauch lasse sich besonders gut für einen hohen Durchsatz an extrem abrasiven Feststoffen wie Sand, Kies, Getreide, Scherben und Späne anwenden.

Foto: Norres