Renewable-Energy-Sparte übernimmt ABB-Markennamen

Quelle: ABB

ABB, Anbieter von Energie- und Automatisierungstechnik, überführt die Renewable-Energy-Sparte von Power-One in die Marke ABB. Dies sei Teil der geplanten Integration von Power-One nach der Übernahme des Unternehmens, heißt es in einer Pressemitteilung. ABB möchte damit ein umfangreiches Solar-Leistungsspektrum und Wechselrichter-Portfolio anbieten. ABB übernahm Power-One, Hersteller und Entwickler von Photovoltaik-Wechselrichtern, im Juli 2013. Das gesamte aktuelle Produktportfolio sowie alle Produktbezeichnungen wie UNO, TRIO und ULTRA von Power-One Renewable Energy sollen unter der Marke ABB bestehen bleiben. Darüber hinaus seien alle Produkt-Zertifizierungen in allen Ländern weiterhin gültig, meldet ABB.