SKF-Chef erhält Award

Tom Johnstone, SKF Verwaltungsrat (Foto © SKF)

Tom Johnstone, Präsident und CEO des SKF-Konzerns, wurde in Schweden der „Leader of the Year Award 2013“ verliehen. Der Preis wird jährlich vom schwedischen Wirtschaftsmagazin „Affärsvärlden“ vergeben und gilt als prestigeträchtigste Auszeichnung in Schwedens Wirtschaft. Tom Johnstone nahm den Preis ausdrücklich im Namen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegen. In seiner Danksagung betonte er: „Für mich ist der Award eine klare Anerkennung für den fantastischen Weg, den wir zusammen gegangen sind. Dies wäre ohne das Engagement und die harte Arbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht möglich gewesen. Ihnen gilt mein größter Dank.“ Tom Johnstone, Jahrgang 1955, begann 1977 seine Karriere bei SKF. 2003 ist er zum CEO des Gesamtkonzerns aufgestiegen; zuvor war er Chef der Automotive Division.