SYR erweitert Handlungsgebiet

Bild: Ein Grund zum Feiern: Geschäftsführer Eddy Haver, Geschäftsführer bei SYR Oceanic (links erhöht), und Willi Hecking, CEO bei SYR (rechts daneben), begrüßen die Gäste zur Jubiläumsfeier (Quelle: SYR Hans Sasserath & Co. KG)

Die SYR Hans Sasserath & Co. KG hat am 1. September 2008 mit einem belgischen Unternehmen das Joint Venture „Oceanic BVBA“ gegründet. Seit fünf Jahren besteht die Symbiose mit dem Hersteller von Wasseraufbereitungsanlagen. Nun erfolgt die Umbenennung in „SYR Oceanic – Water Treatment BVBA.“ Mit der Firma bedienen die Korschenbroicher den belgischen Markt. Durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen steht auch dem belgischen Markt eine vollständige Palette an Wasseraufbereitungsanlagen zur Verfügung, erläutert SYR. Die Synergie habe einerseits einen Technologietransfer sowie andererseits die Ausweitung der Tätigkeiten des Armaturenherstellers auf weitere Märkte im Ausland ermöglicht. Weitere Informationen lesen Sie in der Dezember-Ausgabe der Armaturen Welt.