Siemens Energy hat Serviceaufträge für vier Windparks in den US-Bundesstaaten Washington und Oregon erhalten. Für insgesamt 114 SWT-2.3-93 Windturbinen der Cannon Power Group in den Windparks Windy Flats und Windy Flats Extension, Washington, übernimmt Siemens Service und Instandhaltung über eine Laufzeit von vier Jahren.

Iberdrola Renewables beauftragte Siemens mit einer Verlängerung von Service und Instandhaltung von 44 Windturbinen des Windprojekts Klondike III in Oregon für einen Zeitraum von fünf Jahren.

Darüber hinaus verlängerte Summit Power einen bestehenden Servicevertrag für 89 Windenergieanlagen im Windpark White Creek, Washington, um weitere zwei Jahre. Das Volumen für alle vier Aufträge liegt bei insgesamt rund 55 Millionen US-Dollar.