Tyco Water, eine Abteilung von Tyco Flow Control, soll die Konstruktion von Australiens größtem Entsalzungsprojekt unterstützen. Dabei handelt es sich um eine der größten öffentlich-privaten Zusammenarbeit für Infrastruktur in der Welt.

Die Entsalzungsanlage ist für eine von Dürre betroffenen Regionen im Süden und Osten Australiens. Die Anlage soll in der Lage sein, Meerwasser in jährlich knapp 160 Milliarden Liter Trinkwasser umzuwandeln. 3,5 Millionen Menschen in Melbourne und Umgebung sollen versorgt werden.

Tyco Flow Control beliefert das Projekt mit 6.200 Stahlrohren, die die Entsalzungsanlage mit Melbourne verbinden.