Die Weir Group hat angekündigt, den im US-amerikanischen Dallas ansässigen Armaturenhersteller Novatech für 176 Millionen US-Dollar (137,2 Millionen Euro) zu kaufen.

Damit möchte das schottische Unternehmen sein Angebot im Bereich unkonventionelles Erdöl und Erdgas erweitern. Weir rechnet durch die Akquisition sofort mit positiven Ergebnissen nach Steuern.

Novatech produziert eine Vielzahl von Armaturen und Ventilen für Hochdruckanwendungen wie Frac-, Zement- und Schlammpumpen, die in unkonventionellen Öl- und Gas-Förderungen verwendet werden können.