Das südamerikanische Land Venezuela hat seine LNG-Projekte vorerst gestoppt. Grund dafür sei der Preisrückgang des Rohstoffs, teilte der Direktor der staatlichen Petroleos de Venezuela, Anton Castillo, am Rande einer Energiekonferenz dem Online-Portal Dow Jones mit. Dennoch wolle man die Erdgasförderung im Allgemeinen ausbauen, damit man die Abhängigkeit von Importen reduzieren könne.



Source: “S.-Hofschlaeger pixelio.de”