Diese Meldung ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

Weltleitmesse für Industriearmaturen zum vierten Mal in Düsseldorf: Internationale Fachwelt trifft sich auf der VALVE WORLD EXPO 2016

Juni 2016
Sie kommen überall zum Einsatz und sind in Größe und Anwendung doch ganz verschieden: Armaturen, die für Sicherheit in der Öl- und Gasindustrie sorgen, Fluide durch chemische Anlagen leiten, Zu- und Abflüsse von Wasser, Gas oder hochkorrosiven Medien regeln oder in der Getränkeindustrie für den korrekten Durchfluss sorgen.

Die ganze Bandbreite der Industriearmaturen zeigt die VALVE WORLD EXPO vom 29. November bis 1. Dezember 2016 in drei Messehallen: Das Angebot umfasst  Armaturen, Armaturenkomponenten und -teile, Stellantriebe und Stellungsregler, Kompressoren, Ingenieurdienstleitungen und Software, Verbände und Verlage.

Für drei Tage werden die Messehallen 3, 4 und 5 dann zum internationalen Nr. 1 Branchentreff für Armaturenspezialisten und Experten aus den Anwenderindustrien. Die Anwender kommen aus den Bereichen Öl, Gas- und Petrochemie, Chemie-Industrie, Lebensmittelindustrie, Marine und Offshore-Industrie, Wasser- und Abwasserwirtschaft, Automotive und Maschinenbau, Pharmazie und Medizintechnik sowie  der Kraftwerkstechnik.    

Bereits jetzt sind über 19.600 Quadratmeter netto belegt. 638 Aussteller aus 39 Ländern haben sich angemeldet. Die meisten europäischen Unternehmen kommen aus Italien, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Frankreich, der Türkei und den Niederlanden. Aus Übersee werden viele Aussteller aus den USA, Indien, Taiwan, Südkorea und China anreisen.

Die begleitende Fachkonferenz „VALVE WORLD Conference Düsseldorf 2016“ wird in der Halle 4 erneut von KCI durchgeführt. Neben Zukunftsthemen wie Materialauswahl, neue Technologien und Verfahren in der Herstellung und Anwendung von Ventilen, neue Energien sowie Analysen neuer Services, steht eine intensive Auseinandersetzung mit der Branchenstruktur im Vordergrund.

Vorträgen, Workshops und Seminare vertiefen die Konferenzinhalte.  Erwartet werden Experten aus der ganzen Welt, die sich mit den Konferenzteilnehmern über Innovationen aus dem dynamisch wachsenden Bereich der Ventiltechnik mit ihren Vor- und Folgetechnologien austauschen.

Der Pump Summit, Internationale Fachausstellung mit Konferenz für Pumpentechnologie, findet am 29. und 30. November in der Halle 7.0 (Erdgeschoss) statt. Hier treffen Netzwerker und Pumpenspezialisten aufeinander, Hersteller, Händler und Anwender von Pumpen, Dichtungen und Kompressoren präsentieren ihre Produkte und tauschen Fachwissen aus.

Eine Konferenz begleitet den Pumpengipfel.  Vorträge und ausgesuchte Workshops über die Anwendung von Pumpen und Dichtungen in ganz unterschiedliche Industrien stehen auf dem Programm.  

Weitere Informationen finden Sie im Internetportal unter: www.valveworldexpo.de und www.pumpsummit.de.

Ihre Ansprechpartner

Presseteam VALVE WORLD EXPO 2018

Petra Hartmann-Bresgen
(Referent)
Tel.: +49 (0)211 4560-541
Fax: +49 (0)211 4560-87541
HartmannP@messe-duesseldorf.de

Daniela Nickel
(Sachbearbeitung)
Tel.: +49 (0)211 4560-545
Fax: +49 (0)211 4560-87545
NickelD@messe-duesseldorf.de

Ulrike Osahon
(Assistenz)
Tel.: +49 (0)211 4560-992
Fax: +49 (0)211 4560-87992
OsahonU@messe-duesseldorf.de

Michael Vellen
(Referent)
Tel.: +49 (0)211 4560-990
Fax: +49 (0)211 4560-87990
VellenM@messe-duesseldorf.de

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über ein Belegexemplar!