Große personelle Veränderungen gibt es zum Jahreswechsel an der Spitze der DECHEMA: Dr. Hans Jürgen Wernicke übernimmt den Vorsitz der Gesellschaft von Dr. Alfred Oberholz.

Prof. Dr. Ferdi Schüth folgt Prof. Dr. Jens Weitkamp als stellvertretender Vorsitzender nach. Dr. Kurt Wagemann tritt als neuer Geschäftsführer die Nachfolge von Prof. Dr. Gerhard Kreysa an.