Einsatz in bleifreien Anwendungen

Center Line 200 weichdichtende Absperrklappen von Crane sind ab sofort für den Einsatz in bleifreien Anwendungen freigegeben (Quelle: Crane)

Center Line 200 weichdichtende Absperrklappen von Crane ChemPharma & Energy sind ab sofort nach NSF-61 & NSF-372 zertifiziert für den Einsatz in Trinkwasser und bleifreien Anwendungen. Dies teilt das Unternehmen in einer entsprechenden Presseinformation mit. Die Zertifizierung gemäß NSF/ANSI Standard 61 gewährleiste die Einhaltung regulatorischer Anforderungen eines Produktes für die Vereinigten Staaten und Kanada, heißt es. Zudem könne dieses Produkt dann zumeist die Prüfanforderungen weiterer Länder ebenfalls erfüllen.
„Seit über 40 Jahren liefern Center Line Armaturen verlässliche Leistung im Betrieb in der chemischen Verfahrenstechnik, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Strom- und Energieversorgung sowie Papier- und Zellstoffindustrie”, sagt Alysha King, Global Business Line Manager bei Crane ChemPharma & Energy. „Mit der NSF Zertifizierung können wir unser breites Spektrum an Lösungen für unsere Kunden nochmals erweitern und tragen so zur Sicherheit und Qualität von Trinkwassersystemen in der ganzen Welt bei.”
Die aus Edelstahl und Aluminiumbronze Werkstoffen hergestellten Armaturen sollen sicheres Absperren in beide Druckrichtungen und die Automatisierung durch Direktaufbau bieten. Diese Armaturen sind mit einem phenolischen oder Aluminium-gestützten Sitzeinsatz und präzisionsbearbeiteten Teilen ausgestattet.