SPÄH Dichtungen vergrößert seine Geschäftsführung

Die Karl Späh GmbH & Co. KG bestellt Predrag Skender zum stellvertretenden Geschäftsführer für die Unternehmen der SPÄH Gruppe.

Predrag Skender verstärkt die Geschäftsführung des Dichtungsherstellers SPÄH (Quelle: Karl Späh GmbH & Co. KG)

Der im oberschwäbischen Scheer beheimatete Dichtungshersteller SPÄH erweiterte zum 1. April mit Predrag Skender (42) als stellvertretenden Geschäftsführer seine Unternehmensleitung. Er wird die geschäftsführenden Gesellschafter Alfred Späh (63) und Sandra Späh (37) in der Leitung und Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe unterstützen. Predrag Skender könne in seiner Vita auf große Erfahrungen bei Unternehmen wie Hilti, Dräger, Kärcher und zuletzt bei Robert Bosch zurückgreifen, wie aus einer Pressemitteilung der Karl Späh GmbH & Co. KG hervorgeht. Er wird künftig die Geschäftsführung im operativen sowie strategischen Bereich verstärken und die Unternehmensgruppe mit den Tochterunternehmen Karl Popp GmbH & Co. KG in Bad Bevensen, QUADRIGA Dichtungs-GmbH in Norderstedt und die SCHIPPL Dichtungen GmbH in Welden weiterentwickeln.

Supported by:

Logo: energy API

Sponsored by:

Logo: NEWAY

 

Logo: rotork

 

Logo: VELAN

 

Logo: CHASE VALVE
Logo: KITZ
Logo: MRC Global
Logo: Emerson
Logo: Metso